Grüne Themen in der BVV am 22.02.24

Unsere Themen in der Bezirksverordnetenversammlung am Donnerstag, die per Livestream https://www.youtube.com/live/AYw6CIV1K98?si=a_V5FyFYOMR5lXq verfolgt werden kann:

Sanierungsstau in den Kitas des Eigenbetriebs
Wir erkundigen uns nach dem Zustand der bezirkseigenen Kindertagesstätten. Sascha Taschenberger und Alissa Wiemann fragen nach, welche Strategie das Bezirksamt zur Verbesserung der Situation hat.

Warenhausgebäude weiter nutzen statt abreißen
Besser sanieren statt abreißen – das fordert unsere Faktion für das Gebäude des Karstadt- Warenhauses in der Wilmersdorfer Straße. Ansgar Gusy, Sprecher für Stadtentwicklung: „Es ist viel ökologischer, wenn der Bestand erhalten bleibt.“

Eine Zukunft für das Fest der Vielfalt
Jährlich wieder ein Fest der Vielfalt und dabei Stadtteil- und Kulturzentren, freie Träger sowie kommerzielle Anbieter zur Organisation mit einbinden, fordern wir. Unsere Zählgemeinschaft legt Wert darauf, dass der Fokus auf dem Thema Vielfalt liegt.

Ordnungsamts-App verbessern
Wir fordern, dass das Bezirksamt sich beim Senat für die Verbesserung der Ordnungsamts-App einsetzt, damit die einzelnen Schritte der Bearbeitung einer Meldung nachvollziehbar werden.

Gemeinsam gegen Sexismus in Charlottenburg-Wilmersdorf!
Das Bezirksamt soll dem Bündnis „Gemeinsam gegen Sexismus" des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend beitreten. Alissa Wiemann, Sprecherin für Gleichstellung, begründet: „Sexismus ist nicht harmlos und hat Folgen: Er kann zu ungleicher Chancenverteilung und sexueller Belästigung bis hin zu Gewalt führen. Die Führungskräfte aller Abteilungen im Bezirksamt sollen in das Programm miteinbezogen werden.“

Kinder-Tagespflegeeinrichtungen attraktiv gestalten
Neue Tagespflegeeinrichtungen im Bezirk – das will die Zählgemeinschaft erreichen. Das Bezirksamt soll dafür werben und Fördermittel beim Senat beantragen.

Fußgängerquerung am Kolberger Platz
Am östlichen Ende des Kolberger Platzes soll ein sicherer Weg für Fußgänger*innen zur Überquerung der Straße am Spielplatz geschaffen werden. Gemeinsam mit der CDU setzen wir uns für Markierungen und Poller ein, damit Kinder und Eltern beim Queren besser sehen und gesehen werden.

Ein Thema, was in dieser BVV diskutiert wird, ist der zukünftige Standort des Thai-Markts. Wir werden über einen Beschlussvorschlag aus dem Ausschuss für Ordnung und Verkehr abstimmen.



zurück

Aktuelle Termine

Fraktionssitzung

Wir bitten um Anmeldung unter info(at)gruene-fraktion-cw.de.

Mehr

Fraktionssitzung

Wir bitten um Anmeldung unter info(at)gruene-fraktion-cw.de.

Mehr

Fraktionssitzung

Wir bitten um Anmeldung unter info(at)gruene-fraktion-cw.de.

Mehr

#GrueneFraktionCW - Newsletter abonnieren

Monatliche Nachrichten über unsere Arbeit in der BVV.

Unsere Fraktionsbroschüre

Unsere Broschüre über die Bezirksverordneten

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>