Grüne Themen in der BVV am 22.02.24

Unsere Themen in der Bezirksverordnetenversammlung am Donnerstag, die per Livestream https://www.youtube.com/live/AYw6CIV1K98?si=a_V5FyFYOMR5lXq verfolgt werden kann:

Sanierungsstau in den Kitas des Eigenbetriebs
Wir erkundigen uns nach dem Zustand der bezirkseigenen Kindertagesstätten. Sascha Taschenberger und Alissa Wiemann fragen nach, welche Strategie das Bezirksamt zur Verbesserung der Situation hat.

Warenhausgebäude weiter nutzen statt abreißen
Besser sanieren statt abreißen – das fordert unsere Faktion für das Gebäude des Karstadt- Warenhauses in der Wilmersdorfer Straße. Ansgar Gusy, Sprecher für Stadtentwicklung: „Es ist viel ökologischer, wenn der Bestand erhalten bleibt.“

Weitere Themen:

  • Eine Zukunft für das Fest der Vielfalt
  • Ordnungsamts-App verbessern
  • Gemeinsam gegen Sexismus in Charlottenburg-Wilmersdorf!
  • Kinder-Tagespflegeeinrichtungen attraktiv gestalten
  • Fußgängerquerung am Kolberger Platz

   Mehr »


Junge Menschen für die Verwaltung begeistern

Der Ausschuss für Haushalt, Personal und Diversity diskutiert unsere Große Anfrage zu den Nachwuchskräften.

Durch verschiedene Initiativen konnten mehr qualifizierte Nachwuchskräfte für das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf gewonnen werden. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt, dass der langjährige negative Trend der Bewerber*innenzahlen gestoppt werden konnte.

Dafür war das Bezirksamt verstärkt an Jobmessen beteiligt, hat die Stellenausschreibungen modernisiert und bewirbt Ausbildungsstellen aktiv auf seinen Social-Media-Kanälen. Darüber hinaus sind mit dem Kooperationspartner JobPoint Videokonferenzen mit Schulen geplant. Diese und weitere Maßnahmen gehen aus der Antwort auf die Große Anfrage der bündnisgrünen Fraktion hervor.

   Mehr »

Stadtplatz Horstweg/Wundtstraße wird mit Anwohner*innen grün gestaltet

Die Kreuzung Horstweg/Wundtstraße soll zu einem Nachbarschaftsplatz umgebaut werden. Bald laden Bäume, Hochbeete mit Blumen sowie Bänke zum Verweilen ein.  Auf der verkehrsberuhigten Fläche können Kinder spielen.

Über Jahre wurden zusammen mit den Anwohner*innen Ideen entwickelt. Nun ist dieser Prozess abgeschlossen. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fragt in der Bezirksverordneten­versammlung Charlottenburg-Wilmersdorf nun nach der Umsetzung der Maßnahmen.

Sibylle Centgraf, Sprecherin für Klimaschutz, freut sich: „Die beispielhafte Beteiligung der Bürger*innen hat zu einem Ergebnis geführt, das alle Seiten befürworten.

   Mehr »

Grüne Themen in der BVV am 25.01.24

Die erste Bezirksverordnetenversammlung im neuen Jahr tagt am Donnerstag im Rathaus und kann ab 17 Uhr live auf YouTube verfolgt werden.

Das sind unsere Themen:

Bürgerpartizipation und Grüngestaltung am neuen Stadtplatz Horstweg/Wundtstraße
Die Kreuzung Horstweg/Wundtstraße soll zu einem begrünten Nachbarschaftsplatz umgebaut werden. Sibylle Centgraf, Sprecherin für Klimaschutz, fragt nach den Ergebnissen der Bürger*innenbeteiligung, nach der Finanzierung und dem Start der Umsetzung.

Spezielle Übernachtungsplätze für obdachlose Frauen?
Wo kommen obdachlose Frauen im Bezirk unter? Unsere Fraktion will wissen, welche speziellen Angebote es für obdachlose Frauen gibt. Anja Kraus, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: Berücksichtigt die Kältehilfe die besonderen Bedürfnisse von Frauen? Diese Anfrage wird schriftlich beantwortet.

Weitere Themen:
  • Keine Verdrängung durch den Umbau des Mommsenstadion
  • Langfristiges Nachpflanzungs- und Begrünungskonzept für das Alleenviertel um den Branitzer Platz
  • Schulplätze für minderjährige Geflüchtete

   Mehr »


Fraktionsbroschüre "Grünes aus dem Rathaus"

Nach der Wiederholungswahl führen wir gemeinsam mit der grünen Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch und Stadtrat Oliver Schruoffeneger begonnene Projekte weiter und stoßen Neues an.

Wir stellen im aktuellen Heft diese Themen aus der Arbeit der Bezirksverordneten vor: Wildtiere in der Stadt, Mietwohnungen im Bestand schützen, die Arbeit des Registers stärken, Schulwegsicherheit, Nachwuchs für das Bezirksamt, Kulturquartier Charlottenburg, ICC und mehr.

Bei Klick auf das Bild öffnet sich die PDF-Datei des Hefts.

   Mehr »

Zum Vorgehen der Kündigung des Nutzungsvertrags des Jugendclubs Schloß19

Zu der ursprünglichen Kündigung des Trägers des Jugendclubs Schloß19 und der Zurücknahme der Kündigung erklärt Sebastian Weise, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:
„Wir begrüßen, dass die kurzfristig ausgesprochene Kündigung zurückgezogen wurde.
Als Grüne sind wir über das Vorgehen sehr irritiert, das ist nicht die Art und Weise wie man mit den freien Trägern und dem Jugendhilfeausschuss (JHA) umgeht.
Wir hätten uns gegenüber den freien Trägern und dem JHA ein besseres Vorgehen gewünscht. Wir erwarten, dass künftig der JHA umfassend rechtzeitig vorher informiert und beteiligt wird.“

   Mehr »

Grüne Themen in der BVV am 19.10.2023

Unsere Themen in der Bezirksverordnetenversammlung am Donnerstag, die per Livestream https://www.youtube.com/live/OBBnCx3WciE?si=8mp2Ye6hSQj9rIt8 verfolgt werden kann:

Wie erreicht Charlottenburg-Wilmersdorf die 17 Ziele der Nachhaltigkeit?
fragt unsere Fraktion. Alissa Wiemann hakt nach: „Wie werden die Mitarbeitenden des Bezirksamts einbezogen? Wie werden die Ziele in der Verwaltung verankert?“

Ergebnisse des Projekts „14-Tage-Ziel“
Wir erkundigen uns nach dem vom Senat gesteckten Ziel, dass Bürger*innen innerhalb von 14 Tagen einen Termin beim Bürgeramt erhalten sollen. Die Initiative für eine Verwaltungsmodernisierung wurde 2022 von Senat und Bezirken angekündigt.

Vorkaufsrecht für die Mecklenburgische Str. 89/Aachener Str. 1 ausüben
Wir setzen uns dafür ein, dass das Bezirksamt mit dem Senat das Vorkaufsrecht für das Haus Mecklenburgische Str. 89/Aachener Straße 1 ausübt, wenn die Voraussetzungen dafür vorliegen.

Weitere Themen:

  • Nachwuchskräfte 2023
  • Ein mehrsprachiger Chatbot für besseren Bürgerservice in Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Gedenktafelprogramm
  • Öffentliches WLAN im Mommsenstadion
  • Offensive gegen Fahrraddiebstahl im Bezirk
  • Eine Sensation seiner Zeit – Gedenk- oder Informationsstele für Klaus Nomi

   Mehr »

Wir verurteilen den Anschlag auf die Bücherbox am Gleis 17

Wir sind entsetzt über den Anschlag auf die Bücherbox am Gleis 17, die besonders über die Verfolgung der Juden im Nationalsozialismus und die Deportation informierte. „Wir verurteilen den Anschlag, der uns alle als offene Gesellschaft trifft, unsere Erinnerungskultur und unsere Bildungsorte“, so Sebastian Weise, Fraktionsvorsitzender in der BVV und Sprecher für Diversität.

Verbrannt sind über 300 Bücher. Die Box und ihre Technik sind zerstört,

   Mehr »

Der Radwegeausbau muss weitergehen

Alle laufenden und weit fortgeschrittenen Radwegeprojekte in Charlottenburg-Wilmersdorf sollen weiterhin umgesetzt werden, fordert die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Charlottenburg-Wilmersdorf.

Wir lehnen den Stopp des Ausbaus der Radinfrastruktur, wie er von der Verkehrssenatorin Manja Schreiner verkündet wurde, entschieden ab“, so Corinna Balkow, Sprecherin für Mobilität und Schule. „Wir brauchen sichere und ausreichend breite Radwege, um Radfahrende vor Unfällen zu schützen.

   Mehr »

Mit einer Gedenktafel an Jim Reeves erinnern

Um an den 2016 brutal ermordeten bisexuellen Künstler Jim Reeves zu erinnern, beantragt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksverordnetenversammlung, eine Gedenktafel am Hostel „Happy Go Lucky“ am Stuttgarter Platz 17 anzubringen.

In diesem Hostel in Charlottenburg wurde der Sänger im Jahr 2016 brutal gefoltert sowie vergewaltigt und starb an seinen Verletzungen. Die Täter handelten aus queerfeindlichen Motiven. Die Amadeu Antonio Stiftung zählt Jim Reeves als Todesopfer rechter Gewalt.

   Mehr »

Aktuelle Termine

Fraktionssitzung

Wir bitten um Anmeldung unter info(at)gruene-fraktion-cw.de.

Mehr

Fraktionssitzung

Wir bitten um Anmeldung unter info(at)gruene-fraktion-cw.de.

Mehr

Fraktionssitzung

Wir bitten um Anmeldung unter info(at)gruene-fraktion-cw.de.

Mehr

#GrueneFraktionCW - Newsletter abonnieren

Monatliche Nachrichten über unsere Arbeit in der BVV.

Unsere Fraktionsbroschüre

Unsere Broschüre über die Bezirksverordneten

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>